POINTED

 

Projekttitel

POINTED - Partizipative, diversitätssensible, betriebliche Gesundheitsförderung

 

 

Auftraggeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Förderlinie „Gesund ein Leben lang“
   
Laufzeit n.n.
   
Projektleitung

Prof. Dr. Ulrike Schulze (FRA UAS)

 

 

Kooperationspartner Hochschule RheinMain
 

 

MitarbeiterInnen

Andre Terjung

Sabrina Khamo Vazirabad

   
weitere Informationen

Ziel ist die partizipative Entwicklung nachhaltig angelegter, diversitätssensibler Ansätze betrieblicher Gesundheitsförderung in Teilprojekten schwer belasteter Berufsgruppen (Produktion, Dienstleistung und Pflege)

unter besonderer Berücksichtigung von Interventionen zum Umgang mit Stress und zur Prävention von Burnout. Die Entwicklung erfolgt durch für die jeweiligen Belegschaften repräsentative Fokusgruppen im Rahmen von Zukunftswerkstätten. Die Umsetzung wird formativ evaluiert in Anlehnung an Konzepte responsiver und dokumentarischer Evaluationsforschung.

Zudem werden über eine critical incidents analysis

sowohl durch Interkulturalität entstehenden, gesundheitsbelastenden Faktoren, wie auch Chancen einer transkulturellen, stressreduzierten

Zusammenarbeit untersucht.

Weiterhin soll ein videogestütztes supervisorisches Instrument entwickelt und evaluiert werden, welches heterogene Teams in Gesundheitsinstitutionen zu autonomen Problemlösungen in Situationen psychosozialen Stresses befähigen soll, die durch

Spannungen interkultureller Zusammenarbeit verursacht werden.

 

Hier finden Sie uns

 

Hessisches Institut für Pflegeforschung (HessIP)

BCN-Gebäude
Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt

 

Kontakt

 

So erreichen Sie uns:

 

Tel.:         +49 69 1533-3245

Fax:         +49 69 1533-3246

E-Mail:     buero@hessip.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hessisches Institut für Pflegeforschung 2001 – 2016