Abgeschlossene Projekte

 

Die folgende Übersicht zeigt die abgeschlossenen Projekte des HessIP. Mit einem Klick auf den entsprechenden Link erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Projekten, ihren Auftraggebern, den beteiligten Kooperationspartnern und den Mitarbeiter/-innen und gelangen außerdem zu einer Downloadmöglichkeit von Abstracts und Forschungsberichten.

 

 

     
Nummer Projekt Laufzeit
     
45 ProWG 2016 - 2017
44 FrühbeET 2014 - 2017
43 OPEN- Interkulturelle Öffnung in der Pflegeberatung 2014 - 2017
42

Infobox DOSIS

2015 - 2016
41 TransCareKult: Entwicklung einer inter- bzw. transkulturellen Willkommens- und Organisationskultur in stationären Pflegeeinrichtungen 2015 – 2016
40 Genderbezogene Analyse von Abschlussarbeiten im Rahmen des Projektes PROHessIP 2014 – 2015
39

Transdisziplinäre Professionalität im Bereich spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (TP|SAPV)

2012 – 2016
38

Palliative Care: Zur Versorgungssituation schwerstkranker und sterbender Menschen im ländlichen Raum.

2012 – 2013

37

NetzWerkPlan. Ein Modell zur strukturierten Zusammenarbeit von Arzt, Pflege und Apotheker im Hinblick auf das Medikationsmanagament gerontopsychiatrischer Patienten.

2012 – 2013
36 Die Entwicklung klinischer Pflegekompetenz bei Studierenden ohne Pflegeausbildung im Bachelor-Studiengang Pflege- und Gesundheitsförderung an der EHD Darmstadt durch Praktikumsvorbereitung, -einsatz, -begleitung und -reflexion. 2012
35 Evaluation der klinischen Studienanteile im B.Sc. Allg. Pflege an der FH Frankfurt 2011 – 2013
34

Evaluation der Initiierung und Etablierung gemeinwesenorientierter Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz und für ihre Angehörigen (IDEA).

2010 – 2013
33

Profilbildung des HessIP: Eine inhaltsanalytische Auswertung von Abschlussarbeiten pflegeorientierter Studiengänge der das HessIP tragenden Hochschulen (PRO HessIP)

2009 – 2014
32

Zufriedenheitsbefragung von Bewohner/innen/n und deren Angehörige in stationären Altenpflegeeinrichtungen.

2009 – 2012
31 Somatische und psychosoziale Bedürfnisse von Menschen in ihrer letzten Lebensphase – Begleitung Sterbender auf Basis professioneller pflegerischer Diagnostik u. Intervention. 2009 – 2010
30

Begleitforschung zur Einrichtung des Demenzservicezentrums im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

2008 – 2012
29

Strukturierte Informationen während des Intensivaufenthaltes als Maßnahme zur Verbesserung einer besonderen Kommunikationssituation.

2007 – 2010
28

Psychometrische Kriterien der deutschsprachigen Version der Cardif Wound Impact Scale CWIS.

2007 – 2009
27

Übersetzung des Charing Cross Venous Ulcer Questionnaire.

2007
26 Armut und Pflegebedürftigkeit. 2007 – 2008
25

Student’s perceptions of their benefits from Teacher Mobility Programmes.

2006 – 2010
24

3P- „Pflege dich selbst“.

2006 – 2009
23

Selbstreflektive Kompetenzen in der Altenpflegebeziehung.

2006 – 2008
22

Pilotstudie zur Auswirkung eines präoperativen Bewegungsschulungsprogramms auf Mobilität, Schmerzen und postoperativer Verweildauer bei Patienten mit elektiver medianer Laparatomie.

2005 – 2007
21

Kriterien zur Wunddokumentation.

2005 – 2006
20

Selbstpflege zur Prävention des Diabetischen Fußsyndroms: eine Querschnittstudie.

2005 – 2006
19

BuBI - Berufseinmündung und Berufsverbleib hessischer Diplom-PflegewirtInnen.

2005 – 2006
18

Klinische Behandlungspfade Ulcus cruris venosum.

2005
17

Literaturanalyse. Wundkompetenzzentren in Europa. Aufbau, Ablauf, Effektivität und Effizienz.

2005
16

Der Informationsgehalt von Überleitungsbögen.

2004 – 2005
15

Pflegerische Assessmentinstumente bei Herzinsuffizienz. Instrumente zur Messung der Selbstpflege und Compliance bei Patienten mit Herzinsuffizienz.

2004 – 2005
14

Möglichkeiter der Konzeption und Finanzierung von Appartments für "Therapeutisches Wohnen" im Elisabeth-Maas-Haus.

2004
13

Bedeutung der Vakuumtherapie eines sakralen Dekubitalulcus Grad III und Grad IV.

2004
12 Das Frühstadium der Alzheimer Erkrankung als Krise der familiären Alltagswelt: Entwicklung eines datenverankerten Rahmenkonzeptes für alltagsnahe Hilfen. 2003 – 2005
11

Gesundheitsfachberufe im Vergleich: Selbstpflegekompetenz bei Angehörigen von Gesundheitsfachberufen mit oder ohne Studienerfahrung.

2003 – 2005
10

Potenzialanalysen in der stationären Altenpflege - Eine Vergleichsanalyse zwischen Diplom-Pflegewirt_inn_en und Altenpfleger_innen.

2003 – 2004
9

Initiierung von Vernetzungsstrukturen zwischen ambulanten u. stationären Pflege-und Betreeungseinrichtungen in Offenbach.

2003 – 2004
8

Realzeitmessung in einer stationären Altenpflegeeinrichtung in Hessen.

2003 – 2004
7

Wie die „weibliche“ Pflege zur „männlichen“ Wissenschaft wird.

2003 – 2004
6

Aktzeptanz der V.A.C.-Therapie im Home Care Bereich.

2003
5 Entwicklung und Überprüfung des neu entwickelten Fragebogens "Frankfurter Aktivitätenkatalog der Selbstpflege - Prävention Diabetisches Fußsyndrom (Kurzform: FAS-PräDiFuß)". 2002 – 2005
4

Interdisziplinäre Behandlungsplanung und deren Dokumentation.

2002 – 2004
3

Krankheitsbedingte Selbstpflege zur Prävention des Diabetischen Fußsyndroms - Projektphase I.

2002 – 2003
2

Einführung einer bewohnerbezogenen, pflegeprozessorientierten Pflegedokumentation in einer stationären Einrichtung.

2002 – 2003
1

Expertenbefragung im Rahmen der Altenhilfeplanung einer Großstadt.

2001 – 2003
     

Hier finden Sie uns

 

Hessisches Institut für Pflegeforschung (HessIP)

BCN-Gebäude

Etage 7, Raum 722
Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt

 

Kontakt

 

So erreichen Sie uns:

 

Tel.:         +49 69 1533-3245

Fax:         +49 69 1533-3246

E-Mail:     buero@hessip.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hessisches Institut für Pflegeforschung 2001 – 2018